Wir suchen Lehrpersonen, die neue digitale Tools mit ihrer Klasse testen wollen!


Interessiert?


Über Testbed

Das neue Swiss National EdTech Testbed Programm wurde im November 2022 mit Unterstützung der Jacobs Foundation und der Gebert Rüf Stiftung lanciert. Das Ziel des Programms ist es, die digitale Transformation im Bildungswesen mit passenden technologischen Lösungen zu unterstützen. Uns ist es wichtig, dass neue Technologien einen pädagogischen Mehrwert bieten und im Unterricht sinnvoll eingesetzt werden.

Das neue Testbed Programm bietet Schulen die Möglichkeit, digitale Tools im Unterricht mit unserer Unterstützung ganz unverbindlich zu testen und sie im Anschluss zu evaluieren. Dadurch wird ein aktiver Austausch zwischen Lehrpersonen und den EdTech Start-ups gefördert und die neuen digitalen Tools können besser an die Bedürfnisse der Lehrpersonen angepasst werden.

Unter Verfügbare Tests finden Sie alle EdTech Start-ups, mit denen wir bereits Tests erfolgreich durchgeführt haben und die sofort einsatzbereit sind. Wir sind ständig dabei, neue Tests mit neuen EdTech Start-ups zu entwickeln. Zögern Sie also nicht, uns zu kontaktieren, falls Sie kein passendes digitales Tool gefunden haben.

Der Ablauf eines Testbeds wird unter Wie es funktioniert genauer erklärt.

Die Teilnahme ist für alle öffentlichen Schweizer Schulen kostenlos. Es besteht keine Verpflichtung, im Anschluss an den Test das digitale Tool zu kaufen.

Wie es funktioniert

1. Kontaktaufnahme
Sie sind interessiert am Testbed Programm? Registrieren Sie sich HIER.
Teilen Sie uns mit, welchen Test Sie gerne an Ihrer Schule/in Ihrer Klasse machen möchten.
Keinen passenden Test gefunden? Kontaktieren Sie uns und teilen Sie uns Ihre Bedürfnisse mit.

2. Vorbereitungen
Nachdem Sie sich bei uns registriert haben, werden wir Sie kontaktieren, um ein gemeinsames Treffen zu vereinbaren. Bei diesem Treffen wird das weitere Vorgehen besprochen und die Termine des Tests werden festgelegt. Die Dauer eines Tests hängt vom digitalen Tool und Ihren Bedürfnissen ab. Mehr Informationen zu den einzelnen Tests finden Sie unter Verfügbare Tests.

3. Durchführung des Tests
Das digitale Tool wird zu den vereinbarten Zeiten in der Schule getestet. Während des Tests werden Sie von unserem Swiss EdTech Collider Team vor Ort sowie bei Bedarf online unterstützt.

4. Evaluation & Abschluss
Ist der Test abgeschlossen, geben Sie Ihr Feedback zum getesteten Tool ab und helfen somit dem EdTech Start-up, das Tool laufend zu verbessern und besser an die Bedürfnisse der Lehrpersonen anzupassen. Sie sind nicht verpflichtet, das digitale Tool im Anschluss zu kaufen. Wir unterstützen sie aber gerne, sollten Sie das digitale Tool in ihrer Klasse implementieren wollen.

Sobald alle Phasen des Swiss National EdTech Testbed Programms abgeschlossen sind, erhalten die teilnehmenden Lehrpersonen ein Zertifikat. Die Zertifizierung durch den Swiss EdTech Collider zeigt, dass Sie sich aktiv an der Erprobung und Evaluierung digitaler Tools beteiligen.

Verfügbare Tests

Hier finden Sie die momentan verfügbaren Tests. Mehr Informationen zu den verfügbaren Tests finden sie, wenn Sie auf das Logo klicken.
  • Dynamilis
    Dynamilis
    Hilft den Kindern, die Handschrift zu verbessern.
  • Enlightware - Candli
    Enlightware - Candli
    Zeichne deine eigenen Videospiele und lerne Programmieren!
  • Herby
    Herby
    Mit der Herby App handschriftlich ausgefüllte Arbeitsblätter automatisch korrigieren.
  • KOKORO lingua
    KOKORO lingua
    Wer kann Kindern besser Englisch oder Französisch beibringen als Kinder selbst?
  • Classtime
    Classtime
    Lernzielkontrollen und digitale Prüfungen

Fragen zum Testbed?

Kontaktieren Sie uns bei Fragen oder für weitere Informationen.





Interesse mitzumachen?

Melden Sie sich hier für ein Testbed an.